Internationales Baucamp

2021

Unser schönes Vereinsheim muss dringend in die Kur!
Damit das gelingen kann, veranstalten wir vom 29. August bis zum 25. September ein Baucamp gemeinsam mit dem Internationalen Bauorden.

Seit 2009 nutzen wir die alte Direktorenvilla auf dem Gelände der Erfurter Malzwerke im
Erfurter Norden. Um den Veranstaltungs- und Kulturbetrieb langfristig fortsetzen zu können, sind
umfangreiche Baumaßnahmen an dem alten Gebäude und auf dem Gelände nötig.

Im Zuge eines Holzbildhauer-Symposiums ist die Idee entstanden, hierzu ein partizipatives Projekt ins Leben zu rufen.

Für September 2021 laden wir deshalb zu einem interkulturellen & intergenerationalen Baucamp ein!

Das Baucamp stellt ein Bildungsprojekt dar, das unterschiedliche Menschen verschiedenster Kulturen
und Lebensweisen miteinander bekannt machen soll. Die Verknüpfung von handwerklicher Zusammenarbeit mit kulturellem und regionalem Kennenlernen ist für uns von besonderer Relevanz.
So arbeiten Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern gemeinsam mit Menschen aus Erfurt
(Vereinsmitgliedern, Vereinsfreund*innen und weiteren Freiwilligen) unter fachlicher Anleitung
zusammen.

Und Du kannst gern Teil dieses wunderbaren Projekts werden!

Wir haben drei Praktikumsplätze zu vergeben:
Praktikum Öffentlichkeitsarbeit
Praktikum Projektkoordination
Praktikum Projektevaluation

Bewerbungen nehmen wir bestenfalls bis zum 16. Juli 2021 entgegen, wenn's sein muss auch später.
Go for it!


Organisiert wird das Baucamp gemeinsam mit dem Internationalen Bauorden. Gefördert wird es durch das Europäische Solidaritätskorps und die Sparkassenstiftung Mittelthüringen.