Change My Mind

2021

Diversität und Teilhabe in Erfurt Nord

Allrightyright, es geht los! Ein neues Projekt ist gestartet und jedermensch ist aufgerufen, Teil davon zu sein. Lasst uns die Welt ein kleines Stückchen schöner und lebenswerter machen. Oder zumindest unseren Kiez, Ilversgehofen und ganz Erfurt Nord.
Im Ehrenamt oder als Praktikum ist Dein Mitwirken gefragt!

Worum geht es?
Wir im Klanggerüst e.V. wollen die eingefahrenen Strukturen und Prozesse hinterfragen und herausfinden, wie es eigentlich wirklich ist, in Ilversgehofen zu leben und zu (inter-)agieren. Dank Förderung des Fond Soziokultur wird daraus nun ein eigenes Projekt. Mit "Change My Mind" soll ein Bürger:innenrat den Stadtteil zu den Themen Diversität, Vielfalt und Teilhabe entstehen und anschließende bedarfsgerechte (Kultur-)Angebote produzieren.

Was ist geplant?
Das Projekt startet zunächst mit Recherchearbeit, um den Status Quo zu erfassen. Anschließendwird es eine Stadtteil-Workshopreihe geben. Zufällig ausgewählte Personen und Stadtteil-Akteur:innen werden gefragt, ob sie die Themen Diversität, Vielfalt und Teilhabe auf verschieden Ebenen diskutieren wollen. Circa 20 bis 30 Personen werden die Bevölkerung in all ihrer Verschiedenheit, d.h. Alter, Geschlecht, beruflicher Hintergrund, Herkunft, Aussehen, Handicaps etc. repräsentieren.
Über mehrere Wochen(enden) hinweg werden sie zu den Themen von unabhängigen Experten und Expertinnen in Impulsvorträgen informiert. Moderierte Diskussionen in kleinen Gruppen helfen, eigene Meinungen und die Bedürfnisse anderer unter Einbeziehung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu reflektieren. Abschließend werden gemeinschaftlich Empfehlungen erarbeitet. In einer dritten Phase sollen bis zu fünf Empfehlungen, Ideen, Angebote oder Veranstaltungen aus dem Bürger:innenrat umgesetzt werden.

Was, hä? Warum?
Der Klanggerüst e.V. ist ein Verein zur Förderung von Kunst- und Kulturschaffenden und feiert 2021 bereits sein 14-jähriges Bestehen. Zeit für den 85 Mitglieder großen Verein, Bilanz zu ziehen, die eigenen Strukturen zu hinterfragen, den eigenen Wirkungskreis der jährlich 50 bis 70 Veranstaltungen unter die Lupe zu nehmen. Und natürlich auch den Erfurter Norden selbst. Vielfalt ist ein großes Wort und meint immer auch Unterschiede und Individualität. Wir wollen daraus Gemeinschaft stiften, das Leben noch mehr schätzen und lieben lernen, der zunehmden Polarisierung in unserer Gesellschaft entgegenwirken.

Um das zu schaffen, brauchen wir Dich! Für Deine Mitarbeit im Projekt können wir Dir eine Praktikumsbescheinigung ausstellen. Bist du dabei?
Dann sende uns am besten eine E-Mail an info[at]klanggeruest.de!


English version:

Change my mind

diversity and participation in Erfurt North

We are searching for internship / volunteer work in the participation and diversity project!

What is it all about?
Due to the persistent “cultural coma” we at the Klanggerüst e.V. are currently focussing a lot on our internal structures and ask ourself the fundamental questions on what’s it actually like, to live and work in Ilversgehofen. Thanks to a generous sponsorship by the Fund Soziokultur we are now turning this process into its own project: A citizens' council in Ilversgehofen on the Topics of diversity, variety and participation with subsequent needs-based offers.

What is planned?
The project starts with research in order to assess the status quo. Afterwards we will initiate a district citizens council. Randomly selected people will be asked to share their opinion on topics of diversity and participation on multiple levels. We want to discuss this publicly to present a picture of the needs of Ilversgehofen on related topics to the political „decision-makers“.
From those who are willing to participate, around 20 to 30 individuals will be drawn to represent the population, creating a divers and representative council regarding age, gender, professional background, etc, in the process.
Over the period of several weeks (or weekends) the council will then be supported by independent experts who will provide additional information through workshops and presentations. Through moderated discussion groups we hope to help the participants form their own opinions as well as reflect on the needs of others on the basis of scientific research. In conclusion they shall work out recommendations together.
These recommendations will be communicated to the elected officials of the „Erfurt city-council“.
In a third phase, up to 5 recommendations, ideas, offers or events from the diverse citizens council will be implemented.

Why all this?
The Klanggerüst is an association for the promotion of art and culture creators and celebrates its 14th anniversary in 2021. Time for our 85-member association to review our own structures and spheres of activity/ influence, regarding the 50-70 events we annually host, as well as the north of Erfurt itself, under a metaphorical microscope. From the point of diversity we want to create community and work against the developing polarisation in our society.

Our diversity Project is currently staffed by small team of five People, which we expect to grow soon. Are you in?
So send an email to info[at]klanggeruest.de!


“Sometimes you have to play a long time to be able to play like yourself. Do not fear mistakes. There are none.”
– Miles Davis

Change My Mind