Jungle Jazz from outer Space

Donnerstag, 20. Dezember 2018


Hallo Freunde des guten Musikgeschmacks.

Es geht ganz smooth back to the roots. Wir nehmen euch mit auf die Reise von der Wiege der Musik, über Jazz, Funk, Soul und Jungle bis hin zu spacigen elektronischen Klängen. Lasst euch ein auf die Geschichte „from the born of cool“. Euch erwartet ein musikalischer Urknall, der euch auf einer Welle der genrelosen Freiheit wegspült. Wir machen euren Kopf frei und vereinen euch im Rhythmus der Musik. Kommt vorbei, zelebriert die Liebe zur Musik und tanzt mit uns in den Morgen.

History from the born of cool:

Les Flics (Live)

Spoonman DJ

Mystematicsapa DJ

Les Flics möbeln die Songs der Film- und Fernsehgeschichte auf, polieren sie auf Hochglanz, drehn alles durch die flotte Lotte und servieren Euch einen Remix der sich gewaschen hat! Ein völlig wirres Mash-Up über alle Genregrenzen hinweg: Alf entdeckt HipHop, Humphrey Bogard und 007 ihre gemeinsame Vorliebe für die Karibik, Darth Vader tanzt Tango mit Jean-Luc Picard und der Pate mit Pink Panther Polka!

facebook.com/LesFlics
https://www.facebook.com/LesFlics/videos/10155966808194132/

Spoonman DJ --> cinematic Berlin

https://soundcloud.com/spoonmandj/back-2-da-east

Mystematicsapa DJ --> magic from the ocean and mountain

Eintritt: 6-10€
(Ihr habt die Wahl, mit wie viel ihr die Künstler supporten wollt)

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Tanzen mit Spoonman: ab 22 Uhr.

(Eintritt bei Les Flics für Kinder bis 15 frei)

Wir freuen uns auf euch und eine ausgelassene, entspannte und vielfältige Nacht.

Wie immer gilt: Wir sind weltoffene Menschen, aber wir bieten keinen Platz für Homophobie, Sexismus oder Faschismus!


[Link zu Facebook]