Dance Around The Cherrytree - Klanggerüst Festival #1

Samstag, 12. August 2017


🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒

Seit 10 Jahren steht das Klanggerüst für die kulturelle Vielfalt in Erfurt und dabei konnten unsere elektronischen Tanzabende, ob ELEC, BASSJUMP, AUX, OPEN CIRCUIT oder DU LEBST immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Wir Danken Euch!

Aber warum immer nur Nachts, wenn man auch den ganzen Tag tanzen könnte?!

Zum 10jährigen lassen wir es deshalb richtig krachen.
Nach dem Motto „Nur das Beste für Euch“ bescheren wir euch ein Line-Up was in Erfurt seit langem vergeblich zu finden war. Elektronische Vibes all day and all night long.

WILLKOMMEN ZUM ERSTEN KLANGGERÜST-FESTIVAL :)

🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒

▃▅▆ Cherrytree Stage ▆▅▃
14:00 - 22:00 Uhr (outdoor)

Sie ist dezent, schön, unendlich und führt uns in das Universum. Monopolar, eine Liebeserklärung an die Musik, eine unendliche Begierde an das melodische, das uns in das Universum trägt und den grauen Alltag vergessen lässt. Aber wir sind auch der tiefe Klang, der uns die Kraft gibt, bis in die Morgenstunden zu tanzen.
Monopolar, ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus Studenten,
Querdenkern und Angestellten aus Thüringen.

Gegründet von Fabian Roschke im April 2015 mit dem Ziel, die Subkultur, den Zusammenhalt, die Toleranz und Freiheit durch alle Generationen durch zu fördern und die Liebe zur Musik den Menschen wieder nahezubringen.

Was in der kleinen Stadt in Rudolstadt begann, etablierte sich kurzer Hand später in Thüringen und breitet sich nun immer mehr in Deutschland aus.

Line-up ▼

▶ Fabian Roschke / MONOPOLAR / Rudolstadt
https://soundcloud.com/free-download-friday/fdf-thursdcast-102-fabian-roschke

▶ Fornix / Erfurt
https://soundcloud.com/fornixhilde/fornix-sonnemondsterne-festival-maincircus-09082014

▶ Michael Schlee / Methodik / MONOPOLAR / Rudolstadt
https://soundcloud.com/monopolar/polarcast-26-michael-schlee-techno-ist-kultur

▶ Johannes Wagner live / MONOPOLAR / Leipzig
https://soundcloud.com/monopolar/polarcast-18-johannes-wagner

▶ Colone / MONOPOLAR / Rudolstadt
https://soundcloud.com/monopolar/polarcast-6-colone-hier-jetzt

🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒

▃▅▆ Open Circuit Stage ▆▅▃
22:00 Uhr - open end (indoor)

Der Open Circuit lädt, nach dem erfolgreichen Auftakt mit Torsten Kanzler im Januar, ein zur zweiten Veranstaltung in diesem Jahr. Im Rahmen des Dance around the Cherrytree Festival im Klanggerüst, gibt es ab 22:00 Uhr wieder Techno im Hochformat.

Mit großer Spannung wird der erste Gig des lokalen DJ`s und Produzenten Martin Küter erwartet. Inspiriert durch die gute alte Frankfurter Technoschule, zeichnet sich seine Musik durch melodisch treibenden Techno aus, der sich perfekt in die Erfurter Nachtkultur einfügen wird.

Gefolgt wird dies durch den Flair Berlins. Roland Werk, Chris Kleinmann und Subsolid aus der Hauptstadt werden euch im Anschluss den musikalischen Hintergrund des weiteren Abends liefern. Ihre Releases auf namhaften Labels als auch die legendären Sets im Tresor, Suicide Circus oder auf Festivals wie der Nature One sind exemplarisch für den kräftigen, dunklen Berliner Sound.

In den frühen Morgenstunden wird der Abend von Robert Egenolf, der fernab des Mainstream unter den Dächern unseres Klanggerüstes produziert, vollendet.

Das Publikum kann also auf Neues gespannt sein.

Line-up ▼

▶ Roland Werk / Micro.fon / DISTRICT4 / Berlin
https://soundcloud.com/wearesoundspace/premiere-roland-werk-waschbrett

▶ Chris Kleinmann / WALL MUSIC / Berlin
https://soundcloud.com/deathtechno/dtmix082-chris-kleinmann-320

▶ Subsolid / XLR1507 / berlin-underground.net / Berlin
https://soundcloud.com/subsolid/subsolid-live-nature-one-2014-kanzlernachtbunker

▶ Robert Egenolf / Open Circuit / berlin-underground.net / Erfurt
https://soundcloud.com/robert-egenolf/robert-egenolf-open-circuit01

▶ Martin Küter / Open Circuit / Erfurt
https://soundcloud.com/marin1210/xmhinwgoqboy

🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒🍒

Eintritt ▼

▶ Cherrytree Stage (outdoor, 14-22 Uhr): 6,00€
▶ Open Circuit Stage (indoor, ab 22Uhr): 8,00€
▶ Kombiticket: 12,00€

kein VVK, Bändchen gibt's ab 13:30 Uhr am Einlass.

PS: wir bitten zu beachten das unsere Kapazitäten zur Open Circuit Stage begrenzt sind. Also, frei nach dem Motto: wer zuerst kommt, malt zuerst. ;)


[Link zu Facebook]